Timo

Whippet, 4 Monate alt
Timo (sound Soulmates Ain’t misbehavin), 4 Monate alt

Gestern kamen Timo und seine Freunde zu Besuch, und nach einem kleinen Spaziergang durfte er mit Schwester Amsel nach Herzenslust durchs Haus tollen. Die beiden sind unglaublich geschickt und wendig, machen im wildesten Getobe keinen falschen Schritt und landen auch bei den gewagtesten Sprüngen zielsicher genau dort, wo sie hinwollen. Und so blieb erstaunlicherweise die Einrichtung heil und die erwachsenen Hunde (und Menschen) entspannt 😉

Whippet im Profil, 4 Monate alt

Ich freue mich sehr über Timos Entwicklung. Davon abgesehen, dass er wirklich hübsch ist, zeigt er genau das Wesen, dass man schon im ersten Welpenalter an ihm beobachten konnte: freundlich, fröhlich, verspielt und durchaus neugierig auf alles Neue – aber nie tolldreist oder unvorsichtig. Ein kluger kleiner Kerl, der mit allen Situationen umzugehen weiß, jedem Hund angemessen begegnet und entsprechend freundlich aufgenommen wird.
Und so sah das dann aus, nachdem die Akkus der beiden Youngster irgendwann leer waren:

zwei Whippets gemeinsam im Korb

Wochenende

Whippet in weißen Kissen

Wie man dem garstigen Wetter trotzt, zeigt Euch hier Pacco, der es sich gemeinsam mit Teddy äußerst gemütlich gemacht hat und Euch allen ein schönes Wochende wünscht!
Danke an Conny für dieses gelungene Foto!

Timo

whippet am strand
Timo (sound Soulmates Ain’t misbehavin), dreieinhalb Monate alt

Heute gibt es ein aktuelles Foto von Timo, vielen Dank dafür an Jürgen! Der junge Mann hat sich bestens in sein neues Rudel integriert und mit seiner freundlichen, charmanten Art längst alle um den Finger gewickelt. Wie man unschwer erkennen kann, befindet er sich gerade altersgemäß in dem schlacksigen Stadium zwischen Welpe und Junghund. Wer aber ein Auge für Whippets hat, wird erkennen, was für ein schickes Kerlchen da heranwächst: Linien, Winkel, Knochen, Pfoten … alles sehr erfreulich 😉 . Jürgen hat noch eine ganze Serie toller Bilder am Strand gemacht, da bekommt man einen schönen Eindruck von Timo und seinen Freunden: -> zum Album

Adventspaziergang mit Whippets, Glühwein und Grillwurst ;-)

Am letzten Sonntag nutzten wir das zwar kalte, aber trockene und teilweise sogar sonnige Wetter, um mit sieben Menschen und ihren insgesamt zwanzig Hunden einen herrlichen Spaziergang am Rhein zu machen. Dank der mitgebrachten Wohnmobile gab es anschließend gleich vor Ort leckere Grillwürstchen, Glühwein, Kaffe, Suppe … und Gelegenheit zum Aufwärmen. Was für ein schöner Tag – Euch allen ein großes Dankeschön, dass Ihr dabei wart!
Tom war so nett, einige Fotos zu machen – auch dafür vielen Dank!

„Adventspaziergang mit Whippets, Glühwein und Grillwurst ;-)“ weiterlesen

Anton und die Damen

Anton mit Whippetmädchen Flo und mit seiner großen Magyar Agar Freundin Mina beim Spaziergang

Seit gut einer Woche lebt Anton (Sound Soulmates Anything goes) nun bei seiner neuen Familie. Hier zu sehen mit “seiner” Mina beim Spaziergang und links bei einem Besuch von Flo und Jezebel. Letztere kann (noch) nichts anfangen mit dem wilden Whippetkind und geht ihm aus dem Weg, aber Flo lässt ihn sogar gelegentlich an ihrem Rücken kuscheln 😉 . Ich freue mich sehr für den schönen kleinen Kerl, er darf ein behütetes, spannendes, whippetgerechtes Leben führen. Danke, Ihr Lieben!

Good bye & good luck!

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns: am letzten Freitag war unsere DWZRV-Zuchtwartin zu Besuch und hat zur offiziellen Wurfabnahme jeden einzelnen Welpen, Mutter Mieze und auch das Ganze “Drumherum” genau begutachtet (“alles bestens”). Und gleich anschließend hat Timo als Erster das Haus verlassen und ist in seine neue Familie umgezogen. Dort hat er umgehend mit seinem neuen Freund getobt und gespielt und sich in kürzester Zeit in das doch völlig neue Rudel- und Familienleben eingefügt. Das freut mich natürlich sehr, und es macht den Abschied von dem schönen Timo etwas leichter.

Timo, hier mit seinem neuen Sparringspartner, lebt nun bei lieben Freunden und wir werden ihn regelmäßig sehen
„Good bye & good luck!“ weiterlesen

Die Puppies unterwegs

Am letzten Sonntag waren wir mir den Welpen auf großer Fahrt: Nachdem sie sich bereits auf kleineren Strecken ans Autofahren gewöhnt hatten, war nun auch eine Fahrt von anderthalb Stunden kein Problem, und einzig das eingesperrt sein in der Transportbox sorgte für den einen oder anderen Protest 😉
Vor Ort erwartete uns dann die Gastfreundschaft von Tom und Ulla und ihrem 12-köpfigen Rudel sowie weiteren 4 Besuchswhippets. Davon zeigten die Kleinen sich nicht im Geringsten beeindruckt, ließen ein bisschen Gebell und viel Geschnupper über sich ergehen und eroberten dann mit Begeisterung den großen Garten. Und nachdem alle Beteiligten sich ordentlich ausgetobt hatten und wir uns zu gemütlicher Kaffeetafel ins Haus begaben, kamen alle Sechs völlig selbstverständlich mit in die ihnen völlig fremde Umgebung, suchten sich ein gemütliches Plätzchen (bevorzugt auf irgendeinem Schoß) und staunten über all die neuen Eindrücke. Man kann wohl ohne Übertreibung sagen: coole Bande 🙂
Ich hatte keine Kamera dabei, aber Ulla war so nett, einige Fotos zu machen. Ganz lieben Dank dafür!

„Die Puppies unterwegs“ weiterlesen

Besuch für Pippa

Eigentlich haben die Welpen ihre ersten Besucher erst, wenn sie in ihr eigenes Zimmer mit Außenbereich umgezogen sind. Für vertraute Freunde machen wir aber gerne mal eine Ausnahme 😉 und so hatte Pippa gestern den ersten Besuch von ihrer zukünftigen Familie. Ich glaube, hier kann man ohne Übertreibung sagen: “passt perfekt!” Ich freue mich sehr für die Kleine, sie wird bei lieben Menschen und in einem ganz friedlichen, entspannten Rudel ein wunderbares Leben haben (und mit ihrem Temperament ordentlich Leben in die Bude bringen)!