Adventspaziergang mit Whippets, Glühwein und Grillwurst ;-)

Am letzten Sonntag nutzten wir das zwar kalte, aber trockene und teilweise sogar sonnige Wetter, um mit sieben Menschen und ihren insgesamt zwanzig Hunden einen herrlichen Spaziergang am Rhein zu machen. Dank der mitgebrachten Wohnmobile gab es anschließend gleich vor Ort leckere Grillwürstchen, Glühwein, Kaffe, Suppe … und Gelegenheit zum Aufwärmen. Was für ein schöner Tag – Euch allen ein großes Dankeschön, dass Ihr dabei wart!
Tom war so nett, einige Fotos zu machen – auch dafür vielen Dank!

Einmal alle sammeln bitte und fertig machen zum Spaß haben!
Da geht’s lang!
Ob die Hunde gut drauf waren? Äh – sieht ganz so aus

Ganz besonders gefreut habe ich mich über Amsel und Tomcat: Die beiden Youngster (15 Wochen alt) waren auch in dieser ganz neuen Umgebung und vor allem bei den zahlreichen Begegnungen mit völlig fremden Hunden aller Rassen total cool und unbeeindruckt. Jeder wurde offen und freundlich begrüßt, bei Gefallen bespielt und ansonsten eben in Ruhe gelassen. Amsel fand einen wirklich imposanten Rhodesian Ridgeback ganz besonders anziehend – der die entsprechenden Spielaufforderungen zum Glück mit stoischer Ruhe “übersehen” hat 😉

Tomcat (l.) und Amsel in Begleitung …
… und wie man sieht, ist Toben und Flitzen rasseübergreifend 😉
Tomcat in schickem Schottenkaro, Amsel (nach genügend wärmender Bewegung) im eigenen Naturplüsch 😉
Man muss wohl nicht erwähnen, dass die beiden un-un-ter-brochen miteinander gerauft und getobt haben …
… nur gelegentlich unterbrochen von Mama Mieze (die selber einer wilden Sause nie abgeneigt ist)
Hier noch einmal der hübsche Tomcat on the run
Mit dabei waren auch Cousin Twix und sein Freund Pamino …
… die sich hier gerade die kleine Amsel vorknöpfen – sie werden schon wissen, warum 😉
Zwischendurch ein kräftiger Schluck aus dem kalten frischen Fluss
Am Ende sind alle Beteiligten müde und freuen sich auf eine kleine Stärkung (im orangefarbigen Partnerlook: Joshi (vorne) und Mieze)
Bianca und ihre schöne Fay
Nicht nur die endlosen Wiesen und Strände – auch der Fluss selber ist immer wieder schön.

2 Antworten auf „Adventspaziergang mit Whippets, Glühwein und Grillwurst ;-)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.