Familienbesuch

Gestern haben wir Tomcat besucht; jetzt fünfeinhalb Monate alt, wird er immer mehr das männliche Pendant zu Mama Mieze. Ein kraftvolles Temperamentbündel, dabei rundum freundlich und ganz leicht zu handeln. Er darf ein tolles Leben führen, tobt täglich mir seinen beiden Whippet-Hausgenossen durch die Natur und schmust mit den Katzen. So lässt es sich leben 😉
Bei einem wunderbaren gemeinsamen Spaziergang hatten nicht nur die Geschwister Spaß, sondern auch Mama, Oma und Freunde. Was für eine feine Sause!
Hier gibt es einige Fotos:

Tomcat (sound Soulmates Autumn Leaves), 5,5 Monate alt. Eines seiner zahlreichen Interessen ist das Ballspielen – und das Apportieren desselben. Beigebracht hat ihm das niemand – auch das ein Erbe von Mieze, die schon als Welpe zuverlässig alles zurückbrachte, was man ihr geworfen hat.
Na wenn das kein passendes Ambiente ist: “Autumn Leaves” auf autumn leaves 🙂
Auf manchen Fotos musste ich tatsächlich sehr genau hinschauen … zum Glück hatten Mutter und Sohn verschiedene Halsbänder an 😉 . Dies ist jedenfalls Tomcat, der sich als Savannen-Löwe versucht
Das übliche Bild: Um die Wette sausen in allen denkbaren Konstellationen. Man beachte Amsel, die ihre Ohren auch gerne mal als Teufelshörnchen trägt. Das passt zu ihr … 😉
Alle Freunde der Buschmühle werden dieses schöne Motiv sofort erkennen. Selbst bei diesem trüben, grauen Wetter ist es einfach toll hier. Für Hunde, Menschen und Fotografen 🙂
Amsel muss natürlich jeden Winkel erkunden und genießt es sichtlich, in ganz unbekannte Welten vorzustoßen
“Wo bleibt Ihr denn? Mannomann, Menschen sind aber auch echt langsam …”
Eine prima Übung für Jung und Alt ist das Balancieren auf Baumstämmen. Kein Problem mit diesen dicken, elastischen, gut geformten Pfoten.
Natürlich war auch Oma Krönchen dabei, die stillvergnügt ihrer Wege ging – manchmal abseits vom Trubel und manchmal mittendrin. Sie hat mit 11,5 Jahren so viel Lebenserfahrung, dass ich mich 100% auf sie verlassen kann – sei es bei der Erziehung des Nachwuchses oder in allen anderen Lebenslagen.
Amsel (sound Soulmates A Fine Romance), fünfeinhalb Monate alt.
Das ist Tomcats großer Freund Odin, der hier seinen Ball bewacht – und ansonsten sehr genau aufpasst, dass seinem kleinen Schützling nichts passiert. Bei ungemütlichen Begegnungen ist er stets an Tomcats Seite und hat ihn auch schon geschickt verteidigt.
Dieser Holzstapel MUSS erklettert werden, da führt buchstäblich kein Weg dran vorbei 😉 . Die elegante Dame on top ist Tomcats Freundin Fay, auch sie eine tolle Bgleiterin für den Jungen: halb Erzieherin und halb Spielkameradin und einfach nur nett
Warum er sich nun ausgerechnet hinter einem wildfremden Auto so nett in Pose stellen musste, ist mir ein Rätsel. Aber zum Wegschmeißen ist das Bild irgendwie auch zu schade
Mieze (Koseilata’s One cool Cat), fast fünf Jahre alt. Sie hat lange gebraucht für ihre Entwicklung, aber nun ist sie genau das, was dieses Bild ausstrahlt: eine Persönlichkeit. Stark und eigenwillig, eine wunderbare Begleiterin und nicht zuletzt: eine tolle Mutterhündin!

Danke Bianca, für diesen schönen Tag – und dafür, dass Tomcat so ein tolles Whippetleben führen darf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden die eingegeben Daten und Ihre IP-Adresse gespeichert. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zur Datenspeicherung finden Sie in der Datenschutzerklärung