Sonne genießen!

Whippetwelpe sitzend
Timo (sound Soulmates Ain’t Misbehavin), 7,5 Wochen alt

Die Welpen haben inzwischen den gesamten Garten erobert und dürfen nach Herzenslust in der großen Wildnis herumtoben. Nur so können sie die nötige Geschicklichkeit lernen, solange sie noch nicht ganz so schnell sind und genügend weich und geschmeidig, um bei den üblichen Jagdspielen keine ernsthaften Blessuren davonzutragen. Heute war vermutlich einer der vorerst letzten sonnigen und warmen Tage, und so sind ein paar schöne Bilder entstanden von der kleinen Bande. Viel Vergnügen beim Anschauen 😉

Timo hat den snaftesten und freundlichsten Ausdruck – und genau das passt auch zu ihm
Da hatte sich leider ein Zweig vor die Kamera geschmuggelt – was Timos hübschem Profil aber keinen Abbruch tut.
Der Klapp-Liegestuhl hat es den Welpen angetan: vorsichtig draufklettern und dann *zack* klappt das Teil nach hinten … und wieder von vorne … was ein Spaß 🙂
(Wer braucht schon professionelle Agility-Wippen, wenn er kreative Whippetwelpen hat?)
Pacco …
… dieser Blick! Da guckt der Schalk aus jedem Knopfloch 🙂
Pacco mit Schwester Amsel
Brüderchen und Schwesterchen 🙂
Tomcat hat den seit Jahren vermissten Garten-Clog irgendwo ausgegraben …
… und gleich damit begonnen, das Teil in eine Sandale zu verwandeln.
Pippa!
Leider hat einer der Geschwister den Feststeller am Halsband “entfernt”, das nun etwas seltsam aussieht. Aber Pippa stört’s nicht die Bohne und genau wie alle anderen trägt sie ihr erstes kleines Halsband ohne Murren
Amsel (sound Soulmates A fine Romance)
Muss ich erwähnen, dass ich schwer veliebt bin?
Und fotogen ist sie zu allem Überfluss auch noch 🙂
Und noch einmal Amsel, hier in einer ganz typischen Pose 😉

Leider war Anton heute ständig in den Tiefen irgendwelchen Gestrüpps verschwunden und so habe ich ihn nicht erwischt, sorry. Aber er hatte ja am Dienstag seine kleine Extra-Story 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.