Ein Sonntagsfilmchen

Zwölf Tage alt sind die Welpen heute. Noch sind Augen und Ohren verschlossen, aber das hindert die kleine Bande nicht daran, schon sehr munter über- und untereinander herumzuturnen und so etwas wie erste Spielversuche zu machen. Alles natürlich noch ein bisschen wackelig – aber einfach zu niedlich, da könnte man stundenlang zuschauen 🙂
Damit Miezes Gesäuge nicht zerkratzt wird, habe ich heute zum ersten Mal die winzig kleinen, aber sehr spitzen Krallen geschnitten – was alle fünf erstaunlich brav und ruhig hingenommen haben.
Einen kleinen Einblick ins Puppykörbchen gibt es in diesem Video, viel Vergnügen damit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden die eingegeben Daten und Ihre IP-Adresse gespeichert. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zur Datenspeicherung finden Sie in der Datenschutzerklärung