Pacco lässt grüßen

Zum Wochenende ein Gruß von Pacco, der sich hier ganz entspannt von einer 9 km langen Wanderung erholt. Er ist fröhlich, topfit und jeden Tag aufs Neue begeistert in Wald und Flur unterwegs 😊. (Außer bei Regen, aber das versteht sich ja von selbst 😁)
Vielen Dank an Ulli für das süße Foto von seinem hübschen Jungen; ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen! ❤

Empfehlung :-)

“Miezenkater & Co KG, Erdarbeiten aller Art” – eine Firma, die man nur wärmstens empfehlen kann!
Hier zu sehen bei einem aktuellen Projekt aus dem Bereich Tunnelbau. Geplant ist die Unterführung eines großen Grasbüschels und die Arbeiten gehen, wie man sieht, gut voran.

Familiensache

Drei Generationen, von rechts nach links:
* Krönchen, 15 Jahre und 5 Monate alt und immer noch fröhlich bei jedem Spaziergang dabei.
* Ihre Tochter Mieze, fast 9 Jahre alt, souveräne Königin des Rudels
* Miezes Tochter Amsel, 4 Jahre alt und auch nach ihrem ersten Wurf für die Abteilung Sport, Spiel & Spaß zuständig
* Miezes Tochter Seabee, 2 Jahre alt und zu einer wundervollen Begleiterin herangewachsen.

Über Seabees Entwicklung freue ich mich ganz besonders: als Welpe war sie selbst für Whippetverhältnisse extrem wild und mit der entsprechenden Brause im Kopf ausgestattet; als Junghündin frech, aber auch manchmal etwas unsicher; und nun als Erwachsene ist sie eine selbstbewusste und gelassene Hündin, die von allen respektiert wird.
Das ist für mich das Schönste am Züchten und mehr Wert als alle Titel: Zu sehen, dass die richtigen Welpen und Menschen zueinander gefunden haben, gegenseitig ihr Leben bereichern, und mit Freude und Vertrauen gemeinsam durchs Leben gehen.

Familienbande

Auch wenn die allermeisten Whippets in friedlicher Eintracht mit ihren Rudelgenossen leben, gibt es dafür natürlich keine Garantie.
Umso mehr freut es mich, dass die kleine Fly eine so enge und liebevolle Bindung zu ihrer Tante Pippa hat. Da wird gespielt und erzogen, gekuschelt und getobt, und gemeinsam besonders niedlich in die Kamera geschaut ❤ ❤
Wieder einmal lieben Dank an Susanne für dieses süße Foto der Beiden!

The Look

Der unbedarfte Hundefreund wird in diesem Blick sofort die vorwurfsvolle Verzweiflung der vernachlässigten und halb verhungerten Kreatur erkennen und umgehend mit wärmenden Kissen, Decken und feinsten Leckereien zur Hilfe eilen.
Nicht so der erfahrene Whippetbesitzer, der diese Pose als das erkennt, was es ist: eiskalte Manipulation!
Ob Mieze damit trotzdem erfolgreich ist … wird nicht verraten 😎😁

Der Wetterbericht

Amsel und Mieze liegen auf dem Sofa

Nachdem wir heute schon wieder bei Sturm und Regen spazieren gegangen sind, haben die Damen beschlossen, sich nie wieder von diesem Sofa wegzubewegen. Nieniemalsnicht. Also jedenfalls nicht, bevor die Sonne wieder scheint.
Ich kann es ihnen nicht verdenken …