Pacco und das Pudelmädchen

Whippet und Pudel Welpen

Am letzten Samstag hatten wir Besuch von Monty, dem Vater der Welpen und immer gerne gesehenen Gast. Ebenfalls dabei war das Pudelmädchen Milli: Montys Mitbewohnerin ist mit ihren 4 Monaten ein unwiderstehliches Flauschpaket, total verspielt und voller Temperament, das passt zu Whippetwelpen perfekt. Besonders Pacco war ganz begeistert (oder gar schon verliebt?) und so hatten die beiden endlosen Spaß bei den üblichen Welpen-Tobereien. Einfach herrlich!
Hier gibt es noch mehr Fotos von der lustigen Sause:

„Pacco und das Pudelmädchen“ weiterlesen

Sonne genießen!

Whippetwelpe sitzend
Timo (sound Soulmates Ain’t Misbehavin), 7,5 Wochen alt

Die Welpen haben inzwischen den gesamten Garten erobert und dürfen nach Herzenslust in der großen Wildnis herumtoben. Nur so können sie die nötige Geschicklichkeit lernen, solange sie noch nicht ganz so schnell sind und genügend weich und geschmeidig, um bei den üblichen Jagdspielen keine ernsthaften Blessuren davonzutragen. Heute war vermutlich einer der vorerst letzten sonnigen und warmen Tage, und so sind ein paar schöne Bilder entstanden von der kleinen Bande. Viel Vergnügen beim Anschauen 😉

„Sonne genießen!“ weiterlesen

Anything goes!

Whippetrüde, 7 Wochen alt

Der kleine Anton (sound Soulmates Anything goes) hatte heute Besuch von seiner zukünftigen Familie. Dazu gehört auch Mina, eine unglaublich freundliche, geduldige und auch verspielte Magyar Agar Dame. Solche ersten Begegnungen sind natürlich immer spannend – und in diesem Fall mehr als erfreulich: ohne auch nur die geringste Scheu ging Anton auf die doch recht große neue Freundin zu, zeigte sich unerschrocken aber angemessen respektvoll, und schon nach wenigen Minuten hatten wir alle den Eindruck, dass dies der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein könnte 😉
Hier gibt es eine ausführliche Bildergeschichte zu diesem schönen Nachmittag, viel Spaß beim Anschauen:

„Anything goes!“ weiterlesen

Rambazamba!

Sechseinhalb Wochen alt sind die Welpen, und genau so temperamentvoll und energiegeladen wie man es sich von kleinen Whippets wünscht. Das wirklich fiese Wetter schreckt die Kleinen überhaupt nicht, und so spielen sie die allermeiste Zeit draußen. Sie durften auch schon unter Aufsicht durch den ganz großen Garten tippeln – was sie nicht im Geringsten beeindruckt hat 😉
Einige Schnappschüsse aus dem Kindergarten gibt es auch mal wieder, viel Vergnügen damit:

„Rambazamba!“ weiterlesen

5 Wochen alt

Whippethündin erzieht ihre Welpen
Mieze kugelt den frechen Tomcat, während Timo den Schiedsrichter gibt 😉

Die Welpen sind heute 5 Wochen alt und, wie es sich gehört, haben Mieze und Krönchen mit der Erziehung begonnen. Die Kleinen sind schon ziemlich robust und lassen das übliche Gerempel und Herumgekugel gleichmütig über sich ergehen. Es ist eine wirklich fröhliche und völlig unkomplizierte kleine Bande und Mieze als Mutterhündin übertrifft alle meine Erwartungen: Mit sichtlicher Freude und völlig gelassen kümmert sie sich nach wie vor gewissenhaft um ihre Kinder, spielt mit ihnen, lässt sie immer noch regelmäßig trinken, erzieht mit Strenge, wo es nötig ist.
Ein paar Schnappschüsse von heute gibt es leider nur von vier der Sechs – Pippa und Pacco hatten es sich gerade drinnen gemütlich gemacht und keine Lust mehr auf das fiese Wetter.

„5 Wochen alt“ weiterlesen

Kleine Helden

Whippetwelpen spielen im Freien

Die Welpen sind vor einigen Tagen in ihr eigenes Zimmer mit Außentür und Hundeklappe umgezogen, zeigen aber wenig Begeisterung, sich allzu lange draußen aufzuhalten – und ich kann es ihnen nicht verdenken: wir haben knapp zehn Grad, bei heftigem Wind schüttet es wie aus Kübeln, und zwar fast ununterbrochen. Da wird dann eben indoors ausgelassen getobt und gespielt … aber es nützt alles nichts, die Kleinen müssen lernen, dass schlechtes Wetter auch dazu gehört 😉 . Leider ist an einigermaßen schöne Fotos bei dem grauen, düsteren Licht nicht zu denken … aber einen kleinen Einblick ins Puppy-Leben gibt es trotzdem:

„Kleine Helden“ weiterlesen