Believe in Life!

Cremefarbener Whippetwelpe sitzt auf einer Wiese
Liefje (Sound Soulmates Believe in Life), knapp 3 Monate alt

Gestern haben wir Liefje und ihre Freunde besucht und ich war so gespannt, wie das kleine Karamellbonbon sich in den zweieinhalb Wochen entwickelt hat, in denen sie nun in ihrem neuen großen Rudel lebt. Die Begrüßung war natürlich stürmisch, man kennt das: vor lauter Begeisterung geht alles buchstäblich drunter und drüber und Liefjes Freude über Mama, Oma und Schwester war riesig.

Whippetwelpe, cremefarben, im Stand auf einer Wiese

Liefjes körperliche Entwicklung könnte nicht erfreulicher sein: alles schon sehr whippetlike, toll bemuskelt, dabei ganz geschmeidig und unglaublich geschickt. Sie wollte natürlich von Anfang mit ihren neuen großen Freundinnen mithalten und hat dadurch erstaunlich schnell gelernt, zu welch abenteuerlicher Action so ein Whippet fähig ist. Das kann ihr im weiteren Leben nur von Nutzen sein 😉
Im Wesen ist Liefje völlig unerschrocken, sie hat vor nichts und niemand Angst, ist dabei aber zum Glück nicht tolldreist oder das, was man manchmal bei Whippetkindern als “durchgeknallt” erlebt. Und wirklich beeindruckt hat mich ihre Art, mit den strengen Erziehungsmaßnahmen der älteren Rudelmitglieder umzugehen: sie weiß genau, bei wem man sich besser ganz brav auf den Rücken legt und bei wem man sich auch mal freche Widerworte erlauben darf 😉 . Und nach einem ordentlichen Herumgerollt werden – wird sich kurz geschüttelt und **tataaa* weiter geht’s 🙂
Hier kommen noch jede Menge Fotos von little Liefje, viel Freude beim Anschauen:


“Na, das wollen wir doch mal sehen, ob der Ball wirklich zu groß für mich ist **pffft**”
“Siehste?! Passt super und lässt sich prima beuteln!”
“Ja was jetzt?! Nun schieß doch schon!”
Liefjes Begeisterung für ihr Frauchen ist nicht zu übersehen 🙂
Ein seltener Moment des Innehaltens …
… kurz überlegen …
“Was geht?”
“Jesss!!! Action mit ner ollen Strippe, toll!”
Die unverkennbar ausgeprägte Jagdlust kommt nicht von ungefähr – sondern von Mama und Papa 🙂
Gegen Ende des schönen Nachmittags wird dann auch ein flottes Liefje mal müde
Die süße Blesse von vorne …
… und von hinten mit extravagantem Kragen 🙂
Und Tschüss! Bis bald ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden die eingegeben Daten und Ihre IP-Adresse gespeichert. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zur Datenspeicherung finden Sie in der Datenschutzerklärung