A family affair

Mieze und Amsel mit little Liefje und den beiden Cousinen Farina und Toffee

Zu einem Wiedersehen mit Blue und mit Liefje haben wir uns gestern am Rhein getroffen – und einen tollen gemeinsamen Spaziergang bei unerwartet herrlichem Wetter genossen. Die beiden Kleinen sind ordentlich gewachsen und mit ihren gut 15 Wochen im allerbesten Flegelalter 🙂 . Da wird gerauft was das Zeug hält und sowohl Mama Mieze als auch die große Schwester hatten alle Pfoten voll zu tun, um die wilde Bande ein bisschen im Zaum zu halten. Also alles genau so wie es sein sollte 😉


Miezes Ausdruck ist eindeutig: “Wer zum Henker hat denn das Junggemüse eingeladen?!” 🙂
“OK, dann wollen wir doch gleich mal mit der Erziehung anfangen”
Da muss Blue natürlich auch gleich mitmischen
Liefje – meist mit ziemlich großer Klappe unterwegs – wird dann doch etwas kleinlaut, wenn Schwester Amsel ihr zu Leibe rückt. Besser ist das 😉
“Keine Sorge, hab hier alles im Griff!” (Man beachte Liefjes Gesichtsausdruck *not amused* 😁)
Liefje und Blue
Mieze mit zwei ihrer Töchter. Da darf sie wohl stolz drauf sein 🙂
Auch nach ihrem zweiten Wurf ganz schnell wieder in Topform …
… und voller Lebenslust
So macht der November Spaß 🙂
“Bloß nix verpassen” ist Liefjes Lebensmotto 🙂
An der Leine sein ist ja wohl das Allerletzte …
… und dabei womöglich auch noch brav stillstehen. Pffffft.
Auch Blue ist nicht so wirklich begeistert über die blöde Strippe am Halsband …
… und guckt entsprechen hilfesuchend (oh Mann, auch so ein Blick, dem man unmöglich widerstehen kann ;-))
Aaaaaber – da ist ja der nette Mensch, der immer so tolle Sachen in der Tasche hat …
Da sollte man mal besser einen auf total lieb machen 🙂
Tja, wer bei einem echten Whippetversteher aufgewachsen ist … weiß, was gut ist 🙂
(Und übrigens: saubere Jacken werden sowieso völlig überbewertet)
Blue – mit 15 Wochen noch kindlich, aber doch schon ganz eindeutig als Rüde zu erkennen.
(Und mit dem besonders plüschigen Fell von Oma Krönchen ausgestattet :-))
Auch ein Liefje ist irgendwann mal müde und wird auf dem Rückweg eine Weile getragen
Tschüss, Ihr Lieben! Das hat super Spaß gemacht und wird ganz sicher wiederholt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden die eingegeben Daten und Ihre IP-Adresse gespeichert. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zur Datenspeicherung finden Sie in der Datenschutzerklärung